Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. Oktober 2015 1 19 /10 /Oktober /2015 15:58

Heute Abend schon (bis auf Dezember immer am 3. Montag des Monats)

LAUSCHEN UND LÖFFELN
Lesung von Die Erkenntnis des Schmerzes / La cognizione del dolore von Carlo Emilio Gadda.

Robert Atzlinger, Dorothea Baltzer sind (abwechselnd) fürs Deutsch, Francesco Bombardi fürs Italienisch zuständig.

Beginn: 19.30 Uhr mit den Vorspeisen, Warmes wird in der Pause serviert, Nachtisch und Espresso nach dem zweiten Teil. Eintritt € 6,50 (Essen und Getränke extra).
Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder unter 0711 6494804 (AB).

 

 

Mi.21.10.15

HUNDERTPROZENTIG CLARA….

Im März im Alimentari da Loretta volles/tolles Programm

… mit n`er Menge am Hals!

Kinder, Küche, Klavier und Kerle, eine Zerreißprobe!
"Wenn wir uns nur erst haben! Eine glückliche Frau in deinem Haus sollst Du werden", verspricht Robert Schumann seiner geliebten Clara. Er meinte natürlich Hausfrau.
Und später der schwärmerische Brahms: „Meine geliebte Clara, ich möchte, ich könnte Dir so zärtlich schreiben, wie ich Dich liebe, und so viel Liebes und Gutes tun, wie ich Dir’s wünsche. Du bist mir so unendlich lieb, dass ich es gar nicht sagen kann. In einem fort möchte ich Dich Liebling und alles mögliche nennen, ohne satt zu werden, Dir zu schmeicheln. […] Deine Briefe sind mir wie Küsse.“

Clara Schumanns Briefwechsel, Tagebücher, ihre Gedichte
rezitiert von Barbara Stoll, (SWR und Arte)
J.Brahms Streichquartett a-moll
Lied von Clara Schumann
R. Schumann Streichquartett a-moll
gespielt vom Ludwigsburger Streichquartett: Julia Glocke, Gotelind Himmler, Violinen - Astrid Menzer, Viola - Susanne Reikow, Violoncello (www.ludwigsburger-streichquartett.de)

Einlass 18.45 Uhr, Essen ab 19.00 Uhr, Programm 20.00 Uhr (bitte merken: Es fängt früher
als üblich an!
)
Eintritt € 12
Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder unter 0711 6494804 (AB)

Weiterer Termin: 26.11.15

 

 

Do.22.10.15

Donnerstag 30.04. im Alimentari Da Loretta

Ein Chansonprogramm von Barbara Stoll

Berliner Schnauze und Wiener Schmäh köstlich liiert, scharfzüngig, schnoddrig und unverfroren.
Lieder aus den zwanziger Jahren von Claire Waldoff aus dem Milijöh zeigen eine herzerfrischende Sicht auf die Dinge des Lebens genauso wie die Wiener Couplets der patenten Person, die weder den ledigen Novotny leiden noch eine Torte backen kann, sich aber unbedingt einen neuen Vorderzahn wünscht… Lieder von Hugo Wiener gewürzt u.a. mit dem gewaltigen H.Qualtinger: Ein gelungener rundumschlag in die Niederungen der Bagage

gesungen von Barbara Stoll und am Klavier begleitet von Frieder Egri

Einlass 19.00 Uhr, Essen ab 19.30 Uhr, Programm 21.00Uhr

Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder 0711 6494804 (AB)

WeitererTermin: 19.11.15

 

 

Sa.24.10.15

TAIGA TIGERS

Programm September 2015

Himmel unter uns

Musik vom Balkan, Europa und Übersee mit Nataša Rikanović (Gesang) und Petra Hilser (Akkordeon)

Mit Liedern voller Sehnsucht und Leidenschaft, traditionell und feurig, entführen Nataša Rikanović und Petra Hilser in die weite Welt der Musik. Die beiden Musikerinnen haben sich den Liedern der Roma verschrieben, den Rhythmen des Tangos, dem Kehlgesang der Osteuropäer, den beschwingten Melodien des Mittelmeers, den nordischen Tönen der Taiga und Skandinaviens - all denen, die das Herz begehrt.

Einlass 19.00 Uhr, Essen ab 19.30 Uhr, Programm 21.00Uhr
Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder 0711 6494804 (AB)

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Loretta Petti
Kommentiere diesen Post

Kommentare