Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Januar 2016 3 13 /01 /Januar /2016 06:42

Mo. 18.1.16

LAUSCHEN UND LÖFFELN
Lesung von Die Erkenntnis des Schmerzes / La cognizione del dolore von Carlo Emilio Gadda.

Robert Atzlinger, Dorothea Baltzer sind (abwechselnd) fürs Deutsch, Francesco Bombardi fürs Italienisch zuständig.

Beginn: 19.30 Uhr mit den Vorspeisen, Warmes wird in der Pause serviert, Nachtisch und Espresso nach dem zweiten Teil. Eintritt € 6,50 (Essen und Getränke extra).
Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder unter 0711 6494804 (AB).

 

 

Do. 21.1.16

 

Veranstaltungen Januar - Februar 2016FLIEGEN, EIN ABEND IN DER ATMOSPHÄRE

Ein Verliebter beim unfreiwilligen Milleniums-Hopping in der Concorde, ein 70jähriger Premierminister mit Flugangst der für den Frieden erstmals eine Maschine steigt, eine Flugkapitänin die man nötigt, sich vor den Passagieren zu verstecken, ein Teenager der mit dem Manifest einer gerechteren Welt Kurs auf Mosaku nimmt...

 

Ein Dutzend Flüge und ihre schillernden Piloten bzw. Fluggäste spüren dem Menschheitstraum vom Fliegen nach.

Zwei Gitarren, zwei Stimmen und Sphären von Jimi Hendrix bis Paul Hindemith, von Joni Mitchell bis Wolf Biermann...

...von und mit Svenn Goetz und Robert Atzlinger

...dazu Starters und Refills aus der Küche von Loretta

 

 

Beginn: 19:30 Uhr
Voranmeldung (erforderlich): 0711 649 48 04 oder per email lorettapetti@aol.com

 

 

 

Di. 26.1.16

Architekturmenu

Gelesene Architektur an erlesenen Speisen zusammengestellt, zubereitet und serviert

von Christine Ernst, Loretta Petti, Robert  Atzlinger

Veranstaltungen Januar - Februar 2016

 

GEMESSEN, der trigonometrische Punkt
Texte von Hanns-Josef Ortheil u.a
.

 

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Eintritt 6,50 € (Essen & Getränke extra)
Anmeldung erbeten unter: christine.ernst@ernst-plan.de oder 0711 6019075

 

 

 

Do. 4.2.16

jazzenuschmatzenthumbnail2

JAZZEN UND SCHMAzZen

Martin Wiedmann – Gitarre
Markus Bodenseh - Kontrabass
Roland Weber - Vibraphon

 

Einlass 19.00 Uhr, Essen ab 19.30 Uhr, Programm 21.00Uhr

Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder
0711 6494804 (AB
)

 

 

 

 

 

 

Sa.6.2.16

SONIDOS DEL SUR
Der Klang des Südens
Poetische Texte und Musik aus Lateinamerika

 

Veranstaltungen Januar - Februar 2016

 

 

Texte von Borges, Lorca u.a. und Musik von  Agustin Barrios Mangore, Leo Brouwer, Carlos Fariñas, Alfonso Montes, Astor Piazzolla; Maximo Diego Pujol...

 


Barbara Stoll, Rezitation

Günther Schwarz, Gitarre

 

 

 

 

 

Einlass: 19 Uhr, Essen ab 19Uhr30, Programmbeginn 21 Uhr.
Anmeldung unter lorettapetti@aol.com oder 0711 6494804 (AB)

 

 

 

 

Do.11.2.16

RINGEL - JAZZ
mit Barbara Bernt und Jochen Schott

 

 

Die Situation - Künstler unterwegs, eine auch uns
nicht unvertraute Situation. Künstlerleben - der Spagat
zwischen Rampenlicht und Backstage, zwischen
Lebenslust und Verzicht, zwischen erfüllenden
Genüssen und verzehrender Sehnsucht, zwischen
Hotel und Bahnhof. Die Vielfalt von Ringelnatz’
Werk spiegelt genau diese Gegensätze wieder.
Hans Bötticher – alias Joachim Ringelnatz kannte
die Welt, er schaute genau hin, auf die Welt und
in sich hinein, auf kleinste und größere
Begebenheiten. Seine Beobachtungen lassen
Empathie, Intelligenz, Humor – oft
schwarzen – aber doch immer wieder Optimismus
erkennen.

Die Texte - Ringelnatz, hauptsächlich aus seinem 1927 erschienenen Buch «Reisebriefe eines Artisten».

 

Rezitation: Barbara Bernt - Musik: Jochen Schott

Einlass: 19 Uhr, Essen ab 19Uhr30, Programmbeginn 21 Uhr.
Anmeldung unter lorettapetti@aol.com oder 0711 6494804 (AB)

 

 

 

Mo. 15.2.16

LAUSCHEN UND LÖFFELN
Lesung von Die Erkenntnis des Schmerzes / La cognizione del dolore von Carlo Emilio Gadda.

Robert Atzlinger, Dorothea Baltzer sind (abwechselnd) fürs Deutsch, Francesco Bombardi fürs Italienisch zuständig.

Beginn: 19.30 Uhr mit den Vorspeisen, Warmes wird in der Pause serviert, Nachtisch und Espresso nach dem zweiten Teil. Eintritt € 6,50 (Essen und Getränke extra).
Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder unter 0711 6494804 (AB).

 

 

Di. 16.2.16

Architekturmenu

Gelesene Architektur an erlesenen Speisen zusammengestellt, zubereitet und serviert

von Christine Ernst, Loretta Petti, Robert  Atzlinger

Veranstaltungen Januar - Februar 2016

 

 

 

GESTRECKT, die Straße

Texte von Georges Perec  u.a.

 

 

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr,

Eintritt 6,50 € (Essen & Getränke extra)
Anmeldung erbeten unter:

christine.ernst@ernst-plan.de

oder

0711 6019075

 

 

 

 

 

 

 

Mi. 17.02. | 19:00 Uhr

Logo: Schnecke SLOW FOOD STUTTGART

 

ALLE REDEN VON REGIONALITÄT. WIR AUCH

Regionale Produkte sind gut. Gut für die Umwelt durch kurze Transportwege. Gut für uns durch Frische und vollen Nährstoffgehalt. Gut für alle durch den Erhalt von Landwirtschaft und Arbeitsplätzen in der Region.

Aber was heißt eigentlich „regional“? So nah wie möglich, so weit wie nötig? Sind nicht neben dem regionalen Ursprung weitere Qualitätskriterien wie eine ökologisch-nachhaltige und sozialverträgliche Produktion als gleichrangig zu betrachten?

Genau darüber wollen wir, eingestimmt durch ein bewährt gutes Buffet von Loretta, gemeinsam diskutieren: unbedingt ergebnisoffen, gerne kontrovers, jedenfalls Erkenntnis stiftend.

 

  Ort:  Alimentari di Loretta, Römerstr. 8, 70178 Stuttgart

  Kosten:  10 Euro inkl. Buffet

  Anmeldung:  Anmeldungen bis zum 16.02. bei stuttgart@slowfood.de

 

 

 

Fr. 19.2.16

Abendessen mit piemontesichen Spezialitäten

in der Römerstraße 8

 

 

Piemont, eine Region jenseits der großen Touristenströme (in Stuttgart)

 

im Anschluss an der Präsentation der Region Piemont

(die beim Italienischen Kulturinstitut in der Kolbstraße 6

um 19 Uhr stattfindet.

Info: www.iicstoccarda.esteri.it)

 

Anmeldungen wegen der begrenzten Sitzplatzwahl

unbedingt erforderlich, telefonisch unter. 0711 / 64 94 804

oder per mail an:  lorettapetti@aol.com

 

 

 

Sa. 27.2.16

TAIGA TIGERS

Himmel unter uns

 

Programm September 2015

 

 

Musik vom Balkan, Europa und Übersee

mit

Nataša Rikanović (Gesang)

und

Petra Hilser (Akkordeon)

 

 

 

 

 

Mit Liedern voller Sehnsucht und Leidenschaft, traditionell und feurig, entführen Nataša Rikanović und Petra Hilser in die weite Welt der Musik. Die beiden Musikerinnen haben sich den Liedern der Roma verschrieben, den Rhythmen des Tangos, dem Kehlgesang der Osteuropäer, den beschwingten Melodien des Mittelmeers, den nordischen Tönen der Taiga und Skandinaviens - all denen, die das Herz begehrt.

Einlass 19.00 Uhr, Essen ab 19.30 Uhr, Programm 21.00Uhr
Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder 0711 6494804 (AB)

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Loretta Petti
Kommentiere diesen Post

Kommentare