Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. März 2016 3 16 /03 /März /2016 09:02

Liebe Freunde, Improvisatoren, Fans der Kulturgarage im Alimentari,
diese Woche (und zwar schon morgen!) haben wir zwei Veranstaltungen in der Römerstraße, die sich lohnen:

Do.17.3.16

ERSCHRECKEN SIE DOCH !!

Chansons und Texte von Kurt Tucholsky vorgetragen von Barbara Bernt und musikalisch überhöht von Jochen Schott und seiner Jazz-Gitarre.

 

Kurt Tucholsky, scharfzüngiger Kritiker und sinnlicher Genießer, Intellektueller und Gefühlsmensch. Seine treffsicheren Alltagsbeobachtungen, seine ironischen Analysen zum Verhältnis der Geschlechter stehen bei uns im Vordergrund.

„Es gibt keinen Erfolg ohne Frauen.“ – „Den Mann gibt es gar nicht; er ist nur der Lärm, den er verursacht.“ – „Wie weit ist es von einem Mann zu einer Frau!“ Lassen sich die Beziehungen der Geschlechter in all ihren Wirrungen genauer charakterisieren?

„Lieber ein Anzug nach Maß, als eine Gesinnung von der Stange.“ Stil schließt eine kritische Position nicht aus und Genuss schon gar nicht: „Schade, daß man einen Wein nicht streicheln kann.“ – „Laßt uns das Leben genießen, solange wir es nicht begreifen.“

Einlass 19.00 Uhr, Essen ab 19.30 Uhr, Programm 21.00Uhr

Anmeldung erforderlich: lorettapetti@aol.com oder 0711 6494804 (AB)

 

 

Sa.19.3.16

Samstagsschmaus mit dem

Veranstaltungen im April 2016 im Alimentari da Loretta

Duo

Jochen Feucht (Sax/Fl.)

Franco Petrocca (Bass/Git.)

Schöne brasilianische Musik und gutes italienisches Essen

ACHTUNG UNGEWÖHNLICHE UHRZEIT! Essen ab 13 Uhr (wer möchte) bis 15 Uhr, Musik um 15 Uhr

Nochmal Achtung !! ANMELDUNG ERFORDERLICH: unter Fon 0711 6494804 oder per email lorettapetti@aol.com

 

 


Arrivederci in der Römerstraße
Loretta

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Loretta Petti
Kommentiere diesen Post

Kommentare