Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
21. Juli 2022 4 21 /07 /Juli /2022 10:57
Di Kombination Burrata-Schinken für die Füllung der Ravioli, die ich vor zwei Nächten gemacht habe, war klar. Aber die Soße dazu? Welche Soße?
Ich habe Dienstag versuchsweise Burrata in ihrem Saft mit Melone püriert. Das hat mich aber nicht ganz überzeugt: zu flüssig, bröselig. Und die Melone, wenn sie irgendwie mit Wärme in Kontakt kommt, nimmt einen leicht bitteren Geschmack an.
Heute versuche ich es anders. Ich habe eine Bechamelsoße vorbereitet, in der ich etwas Melone püriert habe. Die kommt (spärlich) im Teller auf bzw. unter die Ravioli. Die Melone, die ich darauf tue, ist kalt, zum Teil sogar gefroren, weil dieser Kontrast kalt-warm einfach sehr... interessant (?) ist. Zum Schluß rundet der Parmesan ab.
Also, heute haben wir:
- Pasta mit Tomatensoße 6,90
- Pasta mit scharfer Ricotta-Tomatensoße 7,60
- Pasta Bolognese 7,90
- Ricotta-Spinat-Ravioli mit Butter und Salbei 8,00
- Burrata-Schinken-Ravioli mit Bechamelsoße und (kalter) 
  Melone 8,20
- Brathähnchen mit Kartoffeln und Gemüse 11.40
- runde Zucchini, mit Reis gefüllt 10,80
DESSERT:
- Tiramisù 4,80
- Tartufo Pistazie 4,90
- Tartufo Limoncello 4,90
- Crostata mit Zwetschgenmarmelade 4,90
... Und nicht vergessen! An diesem Samstag haben wir Mittagstisch: Wir kochen, Sitt schenkt aus, gegessen wird im Sitt.
Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare